Fordern Sie Ihr ausführliches Reiseprogramm an:

Haus & Grund Reiseservice
 
Telefon: 0761 – 202 42 60 oder
E-Mail:
Island -
Insel aus Feuer und Eis
Island

Insel aus Feuer und Eis vom 27.06. - 07.07.2016

Die größte Vulkaninsel der Welt ist die letzte große Wildnis Europas – mit bizarren Felsformationen, rauschenden Wasserfällen, heißen Quellen, viel Auslauf für Isländer-Pferde und majestätischen Gletschern und Vulkanen.
Urlaub in Island führt Sie durch verträumte Fischerdörfer in denen das Leben im Zeichen einer echten Naturverbundenheit steht. Entdecken Sie mit uns die Schönheiten dieser Insel!
Reiseprogramm

27.06.2016 – 1. Tag (Mo) Anreise

Gemeinsame Anreise zum Flughafen Frankfurt; Linienflug mit Icelandair nach Keflavik. Nach der Ankunft erwartet Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung; Weiterfahrt nach Hveragerdi, einem kleinen Städtchen im Süden Islands mit zahlreichen Thermalquellen und vielen Gewächshäusern. Am Abend können Sie die Sauna mit Hot Pots in Ihrer Unterkunft genießen oder einen Spaziergang in der schönen Umgebung unternehmen. (A)

28.06.2016 – 2. Tag (Di) Thingvellir, Geysir, Gullfoss

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der großen Naturschauspiele des Südwestens: Die Fahrt führt Sie zum Nationalpark Thingvellir mit der Kontinentalspalte und dem historischen Parlamentssitz. Als Nächstes besuchen Sie die Höhepunkte des Südwestens mit den Geysiren und dem goldenen Wasserfall Gullfoss. Weiterfahrt Richtung Osten - Abendessen & Übernachtung in der Umgebung von Hella an der Südküste. (F,A)

29.06.2016 – 3. Tag (Mi) Skogafoss / Seljalandsfoss

Entlang der Südküste kommen Sie zu den beiden Wasserfällen Skógafoss (60 m Falltiefe) und Seljalandsfoss, hinter dem man gehen kann. Anschließend weiter Richtung Osten mit einem Abstecher zum schwarzen Strand von Reynisfjara (bei Dyrholaey) - hier nisten unzählige Vögel; u.a. der Papageitaucher. Im Skaftafell Nationalpark machen Sie einen Stopp und wandern ca. 1,5 Stunde zum Svartifoss Wasserfall bevor Sie an der Unterkunft an der Südseite des Gletschers Vatnajökull ankommen. (F,A)

30.06.2016 – 4. Tag (Do) Ostfjorde

Bevor Sie losfahren, besuchen wir die Gletscherlagune Jökulsarlon. Hier kann man mit Amphibienfahrzeugen auf den Gletschersee, oder den See und den Strand zu Fuß genießen. Anschließend besuchen Sie einige kleine Fischerdörfer, wie Stödvarfjördur und Djúpivogur. Die weitere Strecke führt entlang der eindrucksvollen Ostküste mit ihren tiefen Fjorden und aus vielen Lavaschichten geformten Turmbergen, deren eigenartige Gesteinsformationen laut Legende versteinerte Trolle sind. Übernachtung in Breiddalsvik. (F,A)

01.07.2016 – 5. Tag (Fr) Ostfjorde

Weiter über die Ostfjorde geht es zur kleinen Ortschaft Bakkagerdi. In dem kleinen verschlafenen Dorf Bakkagerdi mit ca. 100 Einwohnern lebt der Sage nach die größte und bekannteste Elfenkolonie des Landes. Gleich neben dem Dorf befindet sich die felsige Erhebung Alfaborg ("Stadt der Elfen"), der auch dem Fjord Borgarfjördur seinen Namen gab. Sie besuchen in Bakkagerdi die Kirche und das kleine, gut erhaltene Grashaus Lindarbakki aus dem Jahr 1899. (F,A)Am Hafen von Hafnarholmi haben Sie die Möglichkeit zur Vogelbeobachtung. Mit etwas Glück sehen Sie Papageientaucher, Eissturmvögel und Dreizehenmöwen. Weiterfahrt und Übernachtung in Egilsstadir. (F,A)

02.07.2016 – 6. Tag (Sa) Mödrudalsöraefi – Dettifoss - Asbyrgi

Fahrt über das unbewohnte Hochland Mödrudalsöraefi. Unterwegs haben Sie bei klarem Wetter einen grandiosen Blick bis zum Tafelberg Herdubreid. Wir erreichen den mächtigsten Wasserfall Europas, Dettifoss. Anschließend Weiterfahrt zum Nationalpark Jökulsargljufur. Hier im Nationalpark Jökulsargljufur liegt auch die Schlucht Asbyrgi mit bis zu 90m hohen Felswänden. Anschließend fahren wir über die Halbinsel Tjörnes nach Husavik. (F,A)

03.07.2016 – 7. Tag (So) Dettisfoss

Den Tag nutzen wir um schon einmal einige der unzähligen Naturphänomene des Myvatngebietes zu erforschen. Schwefel- und Schlammquellen, Pseudokrater, das Hochthermalgebiet Krafla und schwarze Lavaburgen sind nur eine kleine Auswahl der Naturspektakel in näherer Umgebung des Sees. Übernachtung wie am Vortag. (F,A)

04.07.2016 – 8. Tag (Mo) Halbinsel Vatnsnes

Die Fahrt führt uns heute nach Akureyri, wo wir u.a. den botanischen Garten besuchen werden, bevor es weiter geht Richtung Süden. Auf unserem Weg liegt die kleine Halbinsel Vatnsnes, wo sich hunderte von Robben aufhalten. Über die Hochebene Holtavörduheidi kommen wir wieder in den Süden. In der Nähe von Borgarnes ist unsere nächste Übernachtung. (F,A)

05.07.2016 – 9. Tag (Di) Hraunfossar

Bevor wir Richtung Reykjavik fahren, besuchen wir die Lavawasserfälle Hraunfossar und die größte Heisswasserquelle in Europa, Deildartunguhver. Der Rest des Tages steht Ihnen in Reykjavik zur freien Verfügung. Übernachtung in Reykjavik. (F)

06.07.2016 – 10. Tag (Mi) Blaue Lagune

Den Vormittag können Sie noch einmal für letzte Erkundungen von Reykjavik nutzen. Es besteht auch die Möglichkeit an einer Walbeobachtungstour teilzunehmen (Aufpreis ca. € 70,--), bevor es auf die Halbinsel Reykjanes geht. Hier befindet sich die berühmte "Blaue Lagune" (fakultativ Baden möglich - Eintritt € 50,--). Nach dem Abendessen Fahrt zum Hotel in Grindarvik. (F,A)

07.07.2016 – 11. Tag (Do) Rückflug

Nach einem letzten Frühstück auf dieser beeindruckenden Insel, fahren Sie zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt; Rückreise zum Ausgangsort. (F)
Vorgesehene Hotels
Preise & Informationen

Geplante Flüge:

  • 27.06.16 Frankfurt ab 14.00 h FI 521 Keflavik an 15.35 h
  • 07.07.16 Keflavik ab 16.05 h FI 524 Frankfurt an 21.30 h

Zustiegsorte:

  • Freiburg P&R Parkplatz Freiburg Lehen
  • Offenburg P&R Parkplatz Autobahnausfahrt Offenburg A 5
  • Karlsruhe Busbahnhof (hinter Hauptbahnhof)
  • Heidelberg (vor Hauptbahnhof)
  • Mannheim (Busbahnhof beim Hauptbahnhof)

Reisepreis pro Person:

  • Grundpreis € 3.559,--
  • Frühbucherpreis bis 15.01.16 € 3.479,--
  • Zuschlag Einzelzimmer € 659,--

Inkludierte Leistungen:

  • Anreise zum Flughafen Frankfurt mit dem Haus & Grund Transferbus
  • Linienflug mit Icelandair nach Keflavik inkl. 23 Kg Freigepäck & Handgepäck
  • sämtliche Flughafensteuern und Kerosinzuschläge (Stand Oktober 2015)
  • Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche / WC
  • 10 x Frühstücksbuffet
  • 9 x Abendessen (in Reykjavik nur Frühstück)
  • Rundreise wie beschrieben
  • deutschsprachiger Reiseleiter
  • Haus & Grund Betreuung

Nicht enthalten sind:

  • Mahlzeiten und Getränke sofern nicht erwähnt
  • Ausgaben persönlicher Art (Telefon, Minibar...)
  • Ausflüge die fakultativ dargestellt sind (Blaue Lagune, Walbeobachtung)
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reiseveranstalter:

Natur-Pur Reisen, Freiburg in Zusammenarbeit mit r e i s e n ³ GmbH Bahlingen